websitetemplate.org
entschleunigung und orientierung > gesundheitsprojekt "WüST" > utopie-theater "WÜST"
 
 
 

utopie-theater "WÜST"

das stück "los such arbeit" entstand als künstlerische auswertung des gesundheitsprojektes "würde statt stress!"

die künstlerInnengruppe besteht aus maren rahmann (schauspielerin, regisseurin), gundi soyka (GZ-akteurIn, flötistin und performerin) und franz sramek (GZ-akteur und performer). die gruppe kombiniert musik (eigene lieder und texte von jura soyfer) mit einem AMS-würfelspiel, das die hürden für männliche und weibliche joblose darstellt. das würfeln unterstreicht die nicht-kalkulierbarkeit, die pointierten formulierungen ermöglichen, auch über schwere belastungen zu lachen, so dass die vorstellung einen ausgesprochen befreienden charakter hat.

die schauspielerin sieht persoenliche und politische seiten in diesem stueck verbunden....

es gab mehrere sehr gelungene aufführungen des stücks, etwa im rahmen von "F 13" (freitag, der 13. mai), eine vieldiskutierte beim 20-jahresfest der frauenberatung waldviertel und eine vorstellung im rahmen der "woche des grundeinkommens". in graz sorgte die theatergruppe mit einer variation des stücks für einen anregenden abschluss der tagung "gesunder bezirk gries - gesundheit für alle".

das utopietheater trat auch beim grundeinkommenskongress in münchen auf - mit großem erfolg - sowie bei der messe für arbeit und arbeitslosigkeit im rahmen der WIENWOCHE.

anfragen für weitere vorstellungen:  Gundi Soyka <gundisoyka@gmx.at>

videos

http://www.youtube.com/watch?v=Hd8JMggaEdM&feature=youtu.be (aufführung münchen)

http://www.youtube.com/watch?v=by_UqGBR6ms&feature=iv&annotation_id=annotation_485105  (aufführung wien)






schlussszene: franz sramek, maren rahmann, gundi soyka vor jungem publikum am sienbenbrunnenplatz, wien


weitere informationen und anfragemöglichkeit im infoblatt des utopie-theaters.


 
 
 

         Powered By CMSimple.dk - Design By WST & Martina Bartik - Fotos von Dagmar Formann & Martina Bartik