alte frauen streiken mit!

gründe gibt es mehr als genug! daher machen wir mit!

s. dazu unsere vorigen beiträge zu altersarmut und zum wegsperren von uns alten als „risiko“ aus dem öffentlichen raum!  

am 30. august 2019 haben wiener männer bereits so viel pension bekommen wie frauen im ganzen jahr.

für österreich gesamt ist die ungleichheit noch größer – da war der equal pension day bereits im juli 2019.

noch einmal größer und in österreich besonders krass ist die gesamte einkommenslücke, wenn auch die unbezahlte versorgungsarbeit gerechnet wird. davon geht die initiative frauenstreik aus und ruft auf:

Feministischer Raub-Aktionstag am 12. Juni 20

Warum „Raub-Aktionstag“ und warum12. Juni?

Der geschlechtsspezifische Gesamteinkommensunterschied beträgt in Österreich 44,9%!

Die 44,9% entsprechen, auf die Tage des Jahres berechnet, dem 12. Juni.

Das nennen wir Raub! ->  Raub-Aktionstag.

„Grob auf das Arbeitnehmerentgelt des Jahres umgerechnet verdienen Frauen in Österreich 46 Milliarden Euro weniger als Männer (…) Das jedes Jahr! Es entspricht ungefähr den gesamten Einnahmen des österreichischen Staates aus den Einkommens- und Vermögenssteuern oder dem 2.8 fachen der Staatsausgaben für Bildung“ (Mascha Madörin)

Aktuell, im Zuge der Gesundheitskrise und des sozialen und politischen Ausnahmezustandes – als „Corona-Krise“ bezeichnet – werden die Arbeitsbereiche im Sozial-, Gesundheitsbereich, in der Pflege und im Handel und jene, die unbezahlte Versorgearbeit von Kindern, Älteren und Kranken zu Hause machen  – plötzlich als „systemrelevant“ benannt und beklatscht.  Gleichzeitig werden im „Ausnahmezustand“ patriarchale und frauenfeindliche „Werte“ beschworen: ein „sicheres Zuhause“ – das es für viele Frauen aufgrund der männlichen Partnergewalt nicht gibt – und staatlich verordnete private Kinderbetreuung und Schulunterricht neben Home-Office/Heimarbeit.

Gleichzeitig werden Grenzen geschlossen, MigrantInnen (u.a. in der 24-Stunden-Betreuung und in der landwirtschaftlichen Saisonarbeit) können nicht mehr bzw. erschwert unter unzumutbaren Bedingungen, ein- und ausreisen. Aktuell sind sie – trotz theoretischem Anspruch – vom Zugang zum Härtefall-Fonds ausgeschlossen! Für geflüchtete Menschen in der Ägäis und in den Lagern vor den Toren Europas verschlechtert sich die ohnedies verheerende Situation massiv! Lager schließen. Wohraum und Gesundheit für ALLE!

Unsere Konsequenz aus der „Krise“ – Solidarisches Leben erhalten/aufbauen und HERRschaftliche Systeme überwinden!

unsere materialien zum raub-aktionstag

frauenstreik-raubtag-2020-06-12

equal pension day und frauenstreik

zitate_frauenstreik

grundlagen sind u.a. statistiken zu den pensionen

hoehe_der_medianpensionen_inkl_zwischenstaatliche_teilleistungen

hoehe_der_durchschnittspensionen_inkl_zwischenstaatliche_teilleistungen