Autor: h p

wiesbergparkaktionen 2018

gudrun lenk-wane initiiert auch heuer wieder künstlerische aktionen im park – und alle sind eingeladen, mitzumachen! im juni gab’s die „flaschenpost“ mit den unmengen plastikflaschen, die wir in der umgebung gesammelt haben. im juli folgten die saftparties …

… schon wieder mit einem projektantrag gescheitert …

… obwohl wir dachten, der call des fgö „Gesundheitsförderung, Gesundheitskompetenz und Chancengerechtigkeit älterer Menschen in Nachbarschaften“ wäre so richtig auf uns zugeschnitten!

wir haben uns gewünscht, das im careraum amerlinghaus entwickelte motto „care don’t scare“ umzusetzen und damit die unsäglichen sicherheitsdiskurse zu unterlaufen. wir träumen davon, dauerhafte kleinräumige care-strukturen zu etablieren.

wir träumen weiter. aber das feedback zeigte, eine …
Weiterlesen

ausstellung

unsere obfrau,  rosi muttenthaler hat eine ausstellung im technischen museum gestaltet:

geliebt – gelobt – unerwünscht. haushaltsdinge zwischen wunsch und wirklichkeit.

https://www.technischesmuseum.at/ausstellung/geliebt-gelobt-unerwuenscht.

rosi ist zwar mittlerweile in pension – wir gratulieren herzlich! – aber die ausstellung läuft noch!

 

 

einladung zur dans.kias produktion

THINGS
Premiere: am 1.März um 20 Uhr
1. – 6. März 2018
Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste
Lehargasse 6-8  1060 Wien
Eine DANS.KIAS Produktion

Regie, Choreografie: Saskia Hölbling Tanz, Choreografie:  Ardan Hussain, Jan Jakubal, Leonie Wahl, Anna Hein Musik, Komposition: Wolfgang Mitterer  Assistenz Musik: Moritz Cizek  Kostüm, Bühne: Gudrun Lenk-Wane Licht: Reto Schubiger  Management:
Weiterlesen

wir empfehlen: traiskirchen. das musical


am Samstag, den
03.03.18 um 18 Uhr
in der Bühne im Hof,  St Pölten
am Sonntag, den 11.03.18 um 19 Uhr
im Volkstheater Wien
Regie: Tina Leisch, Bernhard Dechant;

Ausstattung: Gudrun Lenk-Wane


Eine Produktion von: Die Schweigende Mehrheit
in Kooperation mit Volkstheater Wien und …
Weiterlesen

workshop: louise bourgeois lebt

vhs-kurs mit gudrun lenk-wane

Entwurf und Fertigung eines textilen Objekts mit Volumen

Die Kunst VHS, 1090, Lazarettgasse 27
www.vhs.at/kvh
tel: 01 891 74-154 000
Fr, 2x; 16.03.2018–23.03.2018;
von 10:00–16:00 Uhr
Kosten: 82,80.-

„im fluss“

heißt der schelmenroman von erna w., den wir wärmstens empfehlen!Im-Fluss_Cover_Web

http://www.fabriktransit.net/im-fluss.html

demnächst erscheint von w.erna

http://www.fabriktransit.net/buecher/neuheiten/125-im-sueden.html

 

wir freuen uns über rezensionen, die wir gerne hier veröffentlichen.

 

 

jung sein bis zum umfallen ?

diesen ausspruch von maria hintersteiner hat silvia rüdesser künstlerisch umgesetzt.

jungsein

die künstlerin ist über die emailadresse silvata@yahoo.com erreichbar.

weiters von silvia gestaltet

karte 3

 

 

 

das „fröhliche wohnzimmer“ lädt ein

wir sind doch nicht lesensmüde

montag, 25. september 2017
WUK (großer senioreneingang), währinger straße 59, 1090 wien

19.30 performance
20.15 autorIn im unruhestand
podiumsdiskussion mit patricia brooks, hermann j. hendrich, fritz widhalm
gesprächsleitung: ruth aspöck

http://www.dfw.at/2/frame2.htm

das fröhliche wohnzimmer hat 7 bildserien zum thema älterwerden gezeichnet. „OLDERIX“

http://www.alterskompetenzen.info/das-froehliche-wohnzimmer-produziert-texte-und-grafiken-zum-altwerden/

equal pension day

war 2017 am 27. juli. es ist der tag, an dem männer schon so viel pension bekommen haben wie frauen bis zum jahresende bekommen werden.

… den frauen beziehen in österreich nur 57 % der pension, die männer haben.

hat eine einen aufschrei gehört???

waltraud finster

hat gemeinsam mit johann bacher und meinrad ziegler mehrere bücher über marie jahoda herausgegeben.

Marie Jahoda: Arbeitslose bei der Arbeit & Aufsätze und Essays

Zwei Bände im Schuber

http://www.alterskompetenzen.info/wp-content/uploads/Einladung_Marie-Jahoda-Edition.pdf

Marie Jahoda (1907–2001), in Wien geborene Sozialforscherin, wurde vor allem als Koautorin der Studie „Die …
Weiterlesen