kategorie: archiv

das “fröhliche wohnzimmer” lädt ein

wir sind doch nicht lesensmüde

montag, 25. september 2017
WUK (großer senioreneingang), währinger straße 59, 1090 wien

19.30 performance
20.15 autorIn im unruhestand
podiumsdiskussion mit patricia brooks, hermann j. hendrich, fritz widhalm
gesprächsleitung: ruth aspöck

http://www.dfw.at/2/frame2.htm

das fröhliche wohnzimmer hat 7 bildserien zum thema älterwerden gezeichnet. “OLDERIX”

http://www.alterskompetenzen.info/das-froehliche-wohnzimmer-produziert-texte-und-grafiken-zum-altwerden/

wir sehen uns …

am 9.9.2017 ab 14 uhr bei der u3 station ottakring am vereinsstand

bei

“WIR IN OTTAKRING UND PENZING

VEREINE STELLEN SICH VOR”

bei uns wird’s kulinarisches aus syrien, somalia und aus dem waldviertel geben.

UND UNSERE NEUEN KARTEN MIT ZITATEN ZUM ALTERN !

frühjahr 2017

gudrun lenk-wane ist an folgenden produktionen als bühnenbildnerin beteiligt


Traiskirchen. Das Musical

Eine Produktion von Die Schweigende Mehrheit, in Kooperation mit dem Volkstheater Wien
Regie: Tina Leisch, Bernhard Dechant
Premiere: Jänner 2017, Volkstheater Wien

Corps Suspendus (Arbeitstitel)
Eine Produktion von DANS.KIAS
Regie, Choreografie, Inszenierung: Saskia Hölbling
Premiere: Frühjahr 2017

wesen(tlich) – FINISSAGE

DO, 27.10.2016, 18.00 UHR
Zsuzsanna Balla, Ewa Kaja,
Gudrun Lenk-Wane
VHS Alsergrund, Galileig. 8, 1090 Wien

Textile Objekte in Beziehung zum menschlichen Körper.
Drei Künstlerinnen nehmen auf, was um sie geschieht, was mit ihnen und in ihnen stattfindet. Sie halten fest. Sie halten stand. Sie legen bloß. Ihre textilen Objekte, mit unterschiedlichem Bezug zu menschlichen Körpern, erzählen Geschichten.
Ausstellung vom 15.09. bis 27.10.2016
Im Ende liegt …
Weiterlesen

unlimited. textile arbeiten in 3D

workshop mit gudrun lenk-wane
kunst vhs, lazarettg. 27, 1090 wien

Mit der Nähmaschine ein Bild malen, mit der Stichsäge fassonieren. Wer den eigenen Ausdruck sucht, ist bei mir richtig. Ob Bild oder Objekt, in der ersten Stunde wird Ihre Idee für ein Werk besprochen. Nach arbeitstechnischen Übungen ist die Zeit reif, Ihren eigenen Weg zu gehen, bei dem ich Sie gerne unterstütze.
Wir arbeiten mit textilen …
Weiterlesen

kein rehes scheu – handtaschengedichte

Einladung zur Lesung

Am 7. September 2016 um 19 Uhr 

Brigitte Menne

in der Hollerei-Galerie, Hollergasse 12 in 

1150 Wien,U4 Station Meidling

 

  „kein rehes scheu – handtaschengedichte“

 

gudrun lenk-wane lädt ein….

UEBER:ANGEBOT

ausstellung-gudrun-kuenstlerhaus_72Künstlerhaus, Erdgeschoß
4. September 2015 bis 7. Februar 2016

UEBER:ANGEBOT
Gibt es zu viel Kunst oder nur zu viele Ideen?
Ein Blick in die Archive nicht-realisierter künstlerischer Projekte.
Die Eröffnungsausstellung des Herbstprogramms 2015 unter …
Weiterlesen

jazziges: musik von tochter und mutter

elisabeth eckhart, unsere schriftführerin, “haut in die tasten” (sagt sie)
ihre tochter antonia eckhart  singt, mathias helfrich begleitet auf der gitarre.

sie waren toll beim jazzfrühstück in horn (textilkunstmarkt) und treten öfter mal auf.  die nächsten termine sind privat, öffentliche werden wir wieder bekanntgeben…

einladung textiles und musik und kulinarik und

smART in die Zukunft

die künstlerin gudrun lenk-wane,

die für unseren verein auch im wiesbergpark initiativ wurde,

lädt ein!

“smART in die Zukunft” ist ein parzipatives Kunst(stoff)projekt
am Elterleinplatz
Eröffnung: Fr. 29.Mai   17 Uhr
29.Mai bis 17.Juni 2015

 Unter www.mercedestempo.at können sie
in der Zeit vom 27.5.15 bis 17.7.15 das Projekt verfolgen
und ihren Beitrag posten.

 Sie sind aus unserem Alltag nicht wegzudenken: Kunststoffe aller Art und für jeden Lebensbereich erleichtern uns …
Weiterlesen

24-stunden-pflege: “transnationale care-ketten”

anna fox referiert

am mittwoch, 17.06.2015 um 19 uhr in der C3-bibliothek, 1090,sensengasse 3:
“Lebenswelten in Bewegung: Transnationale Care-Migrantinnen aus der Slowakei in der 24-Stunden-Betreuung in Österreich”

ein spannendes thema sowieso. aber auch interessante folgerungen aus annas diplomarbeit.
annas interviews sind vielschichtig und ihre analyse ist einerseits eine politische, andererseits eine, die den unterschiedlichen interessen der pflegenden personen gerecht wird.

Weiterlesen

victoria kremer: qigong

Durch Bewegung

in die Ruhe, aus der Ruhe

in Bewegung kommen

 

imagesCAK1F3FB qigong

qigong in wien 5

vorkenntnisse nicht erforderlich

wöchentlich am donnerstag; von 17:30 bis 18:40

beginn  märz 2016

1o mal bis juni 2015

 

interessierte bitte victoria kontaktieren victoria.kremer@chello.at

 

einladung graffiti

graffiti workshop mit nora eckhart

 

die initiative wiesbergpark macht am 11. und 12. oktober 2014  graffiti mit schablonen.

treffpunkt ist samstag, 15 uhr im wiesbergpark. bei schlechtwetter 1 woche später.

schablonen schneiden und sprayen samstag und sonntag von 15 bis 17 uhr

jede_r kann kommen!

intergenerative aktionen

workshops im wiesbergpark

unsere aktuellen intergenerativen  aktionen klingen originell: das institut für alterskompetenzen organisiert workshops für kinder aus der umgebung wiesbergpark.

 

2015 gab  es in kooperation mit sunwork zwei trickfilm-workshops für mädchen.

 

ws-leitung: nora eckhart (kunststudentin) und karin gruber (sunwork)

 

gefördert durch die stadt wien,   MA 13

 

 

die filmproduktionen stehen in verbindung …
Weiterlesen