kategorie: archiv

gudrun lenk-wane lädt ein….

UEBER:ANGEBOT

ausstellung-gudrun-kuenstlerhaus_72Künstlerhaus, Erdgeschoß
4. September 2015 bis 7. Februar 2016

UEBER:ANGEBOT
Gibt es zu viel Kunst oder nur zu viele Ideen?
Ein Blick in die Archive nicht-realisierter künstlerischer Projekte.
Die Eröffnungsausstellung des Herbstprogramms 2015 unter …
Weiterlesen

jazziges: musik von tochter und mutter

elisabeth eckhart, unsere schriftführerin, “haut in die tasten” (sagt sie)
ihre tochter antonia eckhart  singt, mathias helfrich begleitet auf der gitarre.

sie waren toll beim jazzfrühstück in horn (textilkunstmarkt) und treten öfter mal auf.  die nächsten termine sind privat, öffentliche werden wir wieder bekanntgeben…

einladung textiles und musik und kulinarik und

smART in die Zukunft

die künstlerin gudrun lenk-wane,

die für unseren verein auch im wiesbergpark initiativ wurde,

lädt ein!

“smART in die Zukunft” ist ein parzipatives Kunst(stoff)projekt
am Elterleinplatz
Eröffnung: Fr. 29.Mai   17 Uhr
29.Mai bis 17.Juni 2015

 Unter www.mercedestempo.at können sie
in der Zeit vom 27.5.15 bis 17.7.15 das Projekt verfolgen
und ihren Beitrag posten.

 Sie sind aus unserem Alltag nicht wegzudenken: Kunststoffe aller Art und für jeden Lebensbereich erleichtern uns …
Weiterlesen

24-stunden-pflege: “transnationale care-ketten”

anna fox referiert

am mittwoch, 17.06.2015 um 19 uhr in der C3-bibliothek, 1090,sensengasse 3:
“Lebenswelten in Bewegung: Transnationale Care-Migrantinnen aus der Slowakei in der 24-Stunden-Betreuung in Österreich”

ein spannendes thema sowieso. aber auch interessante folgerungen aus annas diplomarbeit.
annas interviews sind vielschichtig und ihre analyse ist einerseits eine politische, andererseits eine, die den unterschiedlichen interessen der pflegenden personen gerecht wird.

Weiterlesen

VEREINSVOLLVERSAMMLUNG beschließt mehr austausch

wie so oft bei vereinstreffen: wir wünschen uns mehr austausch!

die frage ist: wie könnte ein austausch über längere zeit funktionieren?Kundgebung Wiesbergpark

ein beispiel wurde berichtet: w. hat einen mailaustausch mit drei freundinnen initiiert. thema ist schlicht “unsere erfahrungen mit dem altern”. es wird in unregelmäßigen abständen gemailt,  meist gibt es 2 – 3 runden zu einem bereich, …
Weiterlesen

victoria kremer: qigong

Durch Bewegung

in die Ruhe, aus der Ruhe

in Bewegung kommen

 

imagesCAK1F3FB qigong

qigong in wien 5

vorkenntnisse nicht erforderlich

wöchentlich am donnerstag; von 17:30 bis 18:40

beginn  märz 2016

1o mal bis juni 2015

 

interessierte bitte victoria kontaktieren victoria.kremer@chello.at

 

einladung graffiti

graffiti workshop mit nora eckhart

 

die initiative wiesbergpark macht am 11. und 12. oktober 2014  graffiti mit schablonen.

treffpunkt ist samstag, 15 uhr im wiesbergpark. bei schlechtwetter 1 woche später.

schablonen schneiden und sprayen samstag und sonntag von 15 bis 17 uhr

jede_r kann kommen!

intergenerative aktionen

workshops im wiesbergpark

unsere aktuellen intergenerativen  aktionen klingen originell: das institut für alterskompetenzen organisiert workshops für kinder aus der umgebung wiesbergpark.

 

2015 gab  es in kooperation mit sunwork zwei trickfilm-workshops für mädchen.

 

ws-leitung: nora eckhart (kunststudentin) und karin gruber (sunwork)

 

gefördert durch die stadt wien,   MA 13

 

 

die filmproduktionen stehen in verbindung …
Weiterlesen

präsentation der wiesbergpark-initiativen

am samstag, 27. september 2014 wurdendie werke der initiative wiesbergpark präsentiert.

trickfilm, fotos, berichte, eindrücke von

 

  • „WORKSHOPS BASTELN + FILMEN, OTTAKRING“, geleitet von nora eckhart
  • smART my Park, geleitet von gudrun lenk-wane

jugendzone 16
1160 wien, ottakringer str. 200

 

mehr vereinstreffen sind gefragt

bei der vereinsvollversammlung gab es übereinstimmung, dass es wieder mehr treffen geben sollte. jedeR kann / soll die initiative ergreifen und eine versammlung vorschlagen!

wir haben 2 auftragsarbeiten vergeben

zum einen

MUSSE – LANGE WEILE – ZEITSTRUKTUR

zum anderen

WAS TUN FEMINISTINNEN IM WOHLVERDIENTEN RUHESTAND – WAS PLANEN ÜBER 50-JÄHRIGE FÜR DAS PENSIONSALTER?

kundgebung des vereins für alterskompetenzen

Kundgebung Wiesbergpark

 

am 29.06.2013 fand eine kundgebung zum thema

entschleunigung für alt und jung

statt.

die beteiligung war großartig.

eine teilnehmerin erfand ein schärpentransparent. darauf stand “ich werde immer langsamer – du auch?”

… zur nachahmung empfohlen.

verwendet / erweitert wurde auch unsere sammlung von zitaten zum thema altern.

frühere aktivitäten (vor 2011)

  •  2 workshops mit dem klagsverband zum thema (alters-)diskriminierung (gemeinsam mit erwerbsloseninitiativen, 2008 und 2011;  informationen auf www.klagsverband.at
  • es gab eine frauen-arbeitsgruppe “BIOGRAFIE UND POLITIK”
  • würde statt stress! für erwerbsarbeitslose (auch jüngere!) –> s. gesundheitsprojekt
  • im herbst 2009 haben wir eine diskussionsreihe gemeinsam mit erwerbsarbeitslosen-initiativen durchgeführt. die themen waren:
    1. das berufsethos der dienstleister des AMS, die möglichkeit des zivilrechtlichen vorgehens bei verletzungen des datenschutes etc.
    2. die “gesundheitsstraße” des AMS
    3. “arbeitslosigkeit gestalten oder erleiden” …
      Weiterlesen