Kategorie: archiv

VEREINSVOLLVERSAMMLUNG beschließt mehr austausch

wie so oft bei vereinstreffen: wir wünschen uns mehr austausch!

die frage ist: wie könnte ein austausch über längere zeit funktionieren?Kundgebung Wiesbergpark

ein beispiel wurde berichtet: w. hat einen mailaustausch mit drei freundinnen initiiert. thema ist schlicht „unsere erfahrungen mit dem altern“. es wird …
Weiterlesen

victoria kremer: qigong

Durch Bewegung

in die Ruhe, aus der Ruhe

in Bewegung kommen

 

imagesCAK1F3FB qigong

qigong in wien 5

vorkenntnisse nicht erforderlich

wöchentlich am donnerstag; von 17:30 bis 18:40

beginn  märz 2016

1o mal bis juni 2015

 

interessierte bitte victoria kontaktieren victoria.kremer@chello.at

 

einladung graffiti

graffiti workshop mit nora eckhart

 

die initiative wiesbergpark macht am 11. und 12. oktober 2014  graffiti mit schablonen.

treffpunkt ist samstag, 15 uhr im wiesbergpark. bei schlechtwetter 1 woche später.

schablonen schneiden und sprayen samstag und sonntag von 15 bis 17 uhr

jede_r kann kommen!

intergenerative aktionen

workshops im wiesbergpark

unsere aktuellen intergenerativen  aktionen klingen originell: das institut für alterskompetenzen organisiert workshops für kinder aus der umgebung wiesbergpark.

 

2015 gab  es in kooperation mit sunwork zwei trickfilm-workshops für mädchen.

 

ws-leitung: nora eckhart (kunststudentin) und karin gruber (sunwork)

 

gefördert durch die stadt wien,   MA 13

 

 

die …
Weiterlesen

präsentation der wiesbergpark-initiativen

am samstag, 27. september 2014 wurdendie werke der initiative wiesbergpark präsentiert.

trickfilm, fotos, berichte, eindrücke von

 

  • „WORKSHOPS BASTELN + FILMEN, OTTAKRING“, geleitet von nora eckhart
  • smART my Park, geleitet von gudrun lenk-wane

jugendzone 16
1160 wien, ottakringer str. 200

 

mehr vereinstreffen sind gefragt

bei der vereinsvollversammlung gab es übereinstimmung, dass es wieder mehr treffen geben sollte. jedeR kann / soll die initiative ergreifen und eine versammlung vorschlagen!

wir haben 2 auftragsarbeiten vergeben

zum einen

MUSSE – LANGE WEILE – ZEITSTRUKTUR

zum anderen

WAS TUN FEMINISTINNEN IM WOHLVERDIENTEN RUHESTAND – WAS PLANEN ÜBER 50-JÄHRIGE FÜR DAS PENSIONSALTER?

kundgebung des vereins für alterskompetenzen

Kundgebung Wiesbergpark

 

am 29.06.2013 fand eine kundgebung zum thema

entschleunigung für alt und jung

statt.

die beteiligung war großartig.

eine teilnehmerin erfand ein schärpentransparent. darauf stand „ich werde immer langsamer – du auch?“

… zur nachahmung empfohlen.

verwendet / erweitert wurde auch unsere sammlung von zitaten zum thema altern.

frühere aktivitäten (vor 2011)

  •  2 workshops mit dem klagsverband zum thema (alters-)diskriminierung (gemeinsam mit erwerbsloseninitiativen, 2008 und 2011;  informationen auf www.klagsverband.at
  • es gab eine frauen-arbeitsgruppe „BIOGRAFIE UND POLITIK“
  • würde statt stress! für erwerbsarbeitslose (auch jüngere!) –> s. gesundheitsprojekt
  • im herbst 2009 haben wir eine diskussionsreihe gemeinsam mit erwerbsarbeitslosen-initiativen durchgeführt. die themen waren:
    1. das berufsethos der dienstleister des AMS, die möglichkeit des zivilrechtlichen vorgehens bei verletzungen des datenschutes etc.
    2. die „gesundheitsstraße“ des AMS
    3. „arbeitslosigkeit gestalten oder erleiden“ …
      Weiterlesen