kunstaktion im karl kantner park

“come together! zusammen kommen im kantner park”

fotocredit: bettina frenzel

textile graffiti

angeleitet von

gudrun lenk-wane  http://mercedestempo.at/

negin rezaie

narges tabari panahi

textilobjekte-4088gestaltet mit bewohnerinnen haus ottakring für menschen im asylverfahren, anrainerInnen, zufälligen parkbesucherInnen und vor allem von vielen kindern.

die aktionen fanden im august 2016 statt. leider wurden die objekte am 07.09. zerstört. einige konnten restauriert werden.

 

“come together” beim straßenfest des samariterbundes am 10.09.2016

das projekt wurde gefördert von

Layout 1

die künstlerinnen stellen die neu geschaffenen und die vom kantner park geretteten objekte in den häusern für geflüchtete und pensionierte menschen aus.