wegen corona untersterblichkeit in den pflegeheimen?

interessante nachrichten. wegen der coronaregeln starben 2020 in den heimen deutlich weniger bewohner*innen als im vorjahr. was ist da sonst los? wird da sonst so viel gekuschelt? werden hygieneregeln nicht eingehalten? wird da nicht desinfiziert? fragen über fragen…   nach weniger als 1 tag präsentiert die statistik austria mehr oder...

zorn- und liebesentwürfe

ist der untertitel von brigitte mennes neuem buch „Die Kentaurin von Kagran“ Ö 2020, 190 Seiten, gebunden, €18 Buch_BrigitteMenne „Ein persönliches Zeugnis mit sprachlicher Sensibilität transformiert, sodass Bilder entstehen können in mir als Leserin. Sehr schön die Gestaltung! Ein Band, den ich gern in die Hand nehme.“ (Ingrid Laimer) „Die...

es ist nicht immer die familie, die unterstützung gibt …

auch die forschung hat nun die informellen hilfen durch nicht-verwandte personen entdeckt. dazu ein interessanter artikel https://scilog.fwf.ac.at/kultur-gesellschaft/12408/robuste-netzwerke-bis-ins-hohe-alter über ein projekt von gesundheit österreich (sabine pleschberger) wenn der tunnelblick nicht länger familie fokussiert, kommt die care-arbeit in den blick, die in sozialen netzen geleistet wird… wen wundert’s, dass es mehrheitlich die...

vereinssitz jetzt im amerlinghaus

unsere neue postadresse ist 1070, stiftgasse 8 wir freuen uns auf die vielfältigen möglichkeiten des austauschs und der zusammenarbeit, die sich im amerlinghaus anbieten! http://www.amerlinghaus.at/ … und wir beteiligen uns an generationen übergreifenden initiativen des kulturzentrums Perspektivengruppe ALTER

gutes leben und wohnen im alter

welche möglichkeiten haben wir? welche wollen wir erfinden / organisieren / miteinander entwickeln? sind baugruppen eine alternative zum leben im heim? oder wohngemeinschaften? oder senior*innenwohnungen? initiativen gibt es viele. was halten sie davon? zb wohnen-ohne-alterslimit.at/ https://www.caritas-wien.at/hilfe-angebote/zusammenleben/melange/ http://kolokation-as.net kommentare bitte an alterskompetenzen@gmx.at wir freuen uns und antworten sicher!    

corona – eindrücke von alten leuten

einig sind wir uns in einem: der versuchte ausschluss von uns alten aus dem öffentlichen raum war und ist nicht zumutbar! widerstand ist angesagt! der angebliche schutz – die pauschalierung als risikogruppe – war (und ist) eine unglaubliche diskriminierung. und das wegsperren in den heimen war bekanntlich gesundheitsgefährdend. der ungewöhnliche...

klassismus

ein thema, das viele von uns bewegt und in vielen unserer diskussionen vorkommt – von altersarmut bis soziale mobilität, von unserem gesundheitsprojekt bis zur transnationalen pflege ein thema, das auch im kontext von altersdiskriminierung bedeutsam ist ein thema, mit dem sich unsere mitfrau elisabeth malleier schon lang und auch biografisch...

equal pension day am 30. juli 2020

in den letzten monaten haben frauen NOCH mehr unbezahlt gearbeitet. unbezahlte arbeit bedeutet oft reduktion der lohnarbeit, reduktion der fraueneinkommen … und natürlich viel weniger pension. männer bekamen in österreich von jänner bis juli genau so viel an pensionen wie frauen für das ganze 2020er jahr beziehen werden. österreich steht...

karten zum alter(n)

wir produzieren anregungen zum nachdenken über’s alter und über’s altern im postkartenformat  … sie können diese karten bei uns bestellen –  mail an alterskompetenzen[at]gmx.at  über spenden freuen wir uns!   es gibt auch sets mit 15 karten in einer schachtel von opus     wenn sie andere sujets, zb. aus...

wally ist gestorben

wally fox-wallner, unsere liebe umsichtige und vieles anregende freundin und langjährige vorstandsfrau ist am mittwoch, 03.06.2020 verstorben. wie traurig und was für ein verlust für so viele… wir denken so oft an sie! grusskarte-wally_1u4    grusskarte-wally_2u3 anna hat einen liedtext für ihre mutter ausgewählt und bei der verabschiedung vorgetragen  

alte frauen streiken mit!

gründe gibt es mehr als genug! daher machen wir mit! s. dazu unsere vorigen beiträge zu altersarmut und zum wegsperren von uns alten als „risiko“ aus dem öffentlichen raum!   am 30. august 2019 haben wiener männer bereits so viel pension bekommen wie frauen im ganzen jahr. für österreich gesamt ist...

altenrevolution – jetzt bald einmal

leben retten wird fad 😉 und das recht auf faulheit haben wir uns längst genommen.   riskant ist nicht so sehr das alter, sondern ein gesundheitswesen, das vorgibt, uns schützen zu wollen. DIESES SCHÜTZEN KANN TÖDLICH SEIN, wie sich mittlerweile in diversen altersheimen gezeigt hat. wir lassen uns nicht einsperren!...

mehrsprachig! tipps für die herausforderungen in der häuslichen isolation

gibt der böp – berufsverband österreichischer psychologInnen https://www.boep.or.at/aktuelles/detail?news_item_id=5e70ae643c15c85df5000008 20160317_COVID-19_Informationsblatt https://www.boep.or.at/download/5e75f1443c15c84a60000091/20200321_COVID-19_Infosheet_English.pdf   freundInnen haben das informationsblatt übersetzt Covid19 Arabisch كيفية اجتياز العزلة المنزلية بسبب فيروس كورونا Covid19 Dari_Farsi_ COVID19 Somali COVID-19_Informationsblatt_BKS die übersetzung bosnisch-kroatisch-serbisch wurde von Im Kontext Institut für Organisationsberatung zur verfügung gestellt. wir danken allen übersetzerInnen und empfehlen sie...

sie meinen es ja so gut mit uns alten…

der eine will uns eine stimme geben, indem er über altersdiskriminierung forscht, die andere hat die oldies so schön empowert, dass sie SOGAR selbst vorträge halten. sie inkludieren die bespaßung in die mietkosten der seniorenwohnung, damit es uns nicht so schwer fällt, monatlich ein paar hunderter dafür abzulegen (könnt ja...

frauen – altersarmut

ein beitrag von maria wölflingseder   Oft wird gesagt, die Gründe für Frauen-Altersarmut wären keine neuen. Es gibt sehr wohl neue Gründe, die nie oder selten genannt werden: 1. Das Pensionssystem wurde extrem verschlechtert: es werden nicht mehr die 15 „besten Jahre“ herangezogen! 2. Viele Menschen, die jetzt in Pension...

rezensionen. alter – armut – wohnen – frauen

maria wölflingseder hat zwei sehr unterschiedliche bücher zum thema alter gelesen und zeigt auf, wie divergierend forscherInnen ihre schwerpunkte wählen …   Irene Götz (Hg.): Kein Ruhestand – wie Frauen mit Altersarmut umgehen, Kunstmann Verlag, München 2019, 320 Seiten, ca. 20 Euro   Franz Kolland u.a.: Wohnmonitor Alter 2018 –...

zur altersdiskriminierung im gesundheitsservice

berichtet die pensionierte psychologin und aktivsportlerin maria „Als ich mir vor 2 Jahren in St. Johann beim Skifahren das Kreuzband gerissen hab, wurde ich von der Bergrettung zur ärztlichen Erstversorgung gebracht. Nach den Reperaturmöglichkeiten gefragt, erkundigte sich die Ärztin nach meinem Alter. 59 war ich. Na, in diesem Alter operiert...