park-haus-bau

konzeption: gudrun lenk-wane im rahmen der „wiesbergparkinitiative“

im wiesbergpark wurde im frühsommer 2015 gemeinsam mit parknutzer_innen eine hütte errichtet, die acht tage für diverse ideen und aktivitäten zur verfügung stand. es ging um gutes zusammenleben und sich zu hause fühlen. thematischer schwerpunkt war aber auch das gemeinsame gestalten des öffentlichen Raums und die beachtung ökologischer aspekte bei der wahl der materialien.

das projekt wurde gefördert von

gesunde_bezirke_16_freigestellt

 

 

mehr dazu unter künstlerische aktionen