waltraud finster

hat gemeinsam mit johann bacher und meinrad ziegler mehrere bücher über marie jahoda herausgegeben.

Marie Jahoda: Arbeitslose bei der Arbeit & Aufsätze und Essays

Zwei Bände im Schuber

http://www.alterskompetenzen.info/wp-content/uploads/Einladung_Marie-Jahoda-Edition.pdf

Marie Jahoda (1907–2001), in Wien geborene Sozialforscherin, wurde vor allem als Koautorin der Studie „Die Arbeitslosen von Marienthal“ bekannt. Nach ihrer Ausbürgerung aus Österreich im Jahr 1937 wirkte sie in New York, London und Sussex, wo sie 1973 als Professor of Social Psychology emeritierte. Ihr spezifischer Forschungsstil und ihr Konzept einer lebensnahen Sozialforschung sind gerade heute wieder hochaktuell und richtungsweisend

 

.

 

Johann Bacher/Waltraud Kannonier-Finster/Meinrad Ziegler: Marie Jahoda.

Lebensgeschichtliche Protokolle der arbeitenden Klassen 1850-1930. Dissertation 1932

jahoda