mehr vereinstreffen sind gefragt

bei der vereinsvollversammlung gab es übereinstimmung, dass es wieder mehr treffen geben sollte. jedeR kann / soll die initiative ergreifen und eine versammlung vorschlagen!

wir haben 2 auftragsarbeiten vergeben

zum einen MUSSE – LANGE WEILE – ZEITSTRUKTUR zum anderen WAS TUN FEMINISTINNEN IM WOHLVERDIENTEN RUHESTAND – WAS PLANEN ÜBER 50-JÄHRIGE FÜR DAS PENSIONSALTER?

„Roma Momento. Zukunft ungewiss?“ und „Die Gedanken sind frei“

der ausstellungskatalog und die dvd der künstlerin marika schmiedt wurden an interessierte und vereinsleute verteilt. auch weil die arbeiten von marika schmiedt uns über die aktuellen diskriminierungen und verfolgungen von roma und sinti informieren und uns damit konfrontieren. „Diese  Vergangenheit ragt in unsere Gegenwart – auch wenn sie verdrängt, verzerrt,...

wie präsentiere ich (mich) wirkungsvoll im internet?

altersgerechte einführung in webdesign und webproduktion und planung eines webauftritts. kursbeschreibung: planung eines webauftritts termine: auf anfrage alterskompetenzen@gmx.at

gesundheit fördern

der kurs „arbeitspsychologische aspekte von gesundheit“ befasst sich mit gesundheitsressourcen und belastungsfaktoren. der kurs beinhaltet u.a. die ausbildung zur/zum gesundheitszirkelmoderatorIn (die teilnehmenden erhalten dafür ein zertifikat des fonds gesundes österreich) weitere inhalte kursbeginn: im frühjahr und im herbst kursdauer: 5 wochen weitere informationen anfordern: alterskompetenzen@gmx.at

begleitung statt coaching

  INFORMELL ERWORBENE KOMPETENZEN ALS FAKTOREN DER ARBEITS- UND LEBENSQUALITÄT  ist das übergreifende motto dieser 10 module, aus denen interessierte ein individuelles programm zusammenstellen können. wir gehen einerseits von den vielseitigen qualifikationen jobloser menschen und andererseits von den frustrierenden erfahrungen mit jobcoachings aus. (mehr zum stress, der durch AMS-interventionen (mit-)verursacht...

projektmanagement

für den nonprofit-sektor mit schwerpunkt finanzplanung / controlling. nächster kurs: auf anfrage weitere infos 

nervige alte frau

negar l. roubani (geb. 1986) stellt ihre rede an die nervige alte frau zur diskussion. nervige alte frau die autorin  

silberstreif-ideenwerkstätten

im november 2013 nahmen einige von uns an den silberstreif-ideenwerkstätten teil. Näheres zu den ideenwerkstätten unter http://www.silberstreif.at

weder ehren noch amt …

wir wollen drehscheibe für sinnvolles arbeiten jenseits der erwerbsarbeit sein. motto: WEDER EHREN NOCH AMT … streben wir an – und auch lückenbüßerInnen wollen wir nicht sein! aber wir arbeiten gern! … und wir wollen uns gern mit der fragwürdigen propaganda für gratisarbeit und selbstausbeutung auseinander setzen. interessierte, bitte meldet euch!

kundgebung des vereins für alterskompetenzen

  am 29.06.2013 fand eine kundgebung zum thema entschleunigung für alt und jung statt. die beteiligung war großartig. eine teilnehmerin erfand ein schärpentransparent. darauf stand „ich werde immer langsamer – du auch?“ … zur nachahmung empfohlen. verwendet / erweitert wurde auch unsere sammlung von zitaten zum thema altern.

diskussion um die teilabschaffung der berufsunfähigkeitspension

unsere stellungnahme: wir halten den entwurf für äußerst problematisch! die vorgesehene altersgrenze scheint uns zweifach unsinnig: warum sollen menschen über 50 nicht das gleiche recht auf rehabilitation haben wie menschen unter 50? warum wird andererseits das leid der menschen unter 50 nicht in gleicher weise anerkannt wie bei menschen über...

productive ageing?

wir beschäftigen uns mit „productive ageing“ und anderen plastikwörtern… wollen wir weiter rastlos tätig sein? eine „neue“ produktivität ausrufen? ruhe-stand und muße gegen den zeitgeist verteidigen? warum ist unruhestand „in“? geht es einfach darum länger und billiger zu arbeiten? angeblich hat „die wirtschaft“ vor ein paar jahren die älteren entdeckt… während der...

aloisia kopp

aloisia kopp hat ihre religionssoziologische dissertation als sachbuch veröffentlicht: Warum wir an das Schicksal glauben im böhlau-verlag wien erschienen

frühere aktivitäten (vor 2011)

 2 workshops mit dem klagsverband zum thema (alters-)diskriminierung (gemeinsam mit erwerbsloseninitiativen, 2008 und 2011;  informationen auf www.klagsverband.at es gab eine frauen-arbeitsgruppe „BIOGRAFIE UND POLITIK“ würde statt stress! für erwerbsarbeitslose (auch jüngere!) –> s. gesundheitsprojekt im herbst 2009 haben wir eine diskussionsreihe gemeinsam mit erwerbsarbeitslosen-initiativen durchgeführt. die themen waren: das berufsethos der dienstleister des...